ENERGIEBEREITSTELLUNG IM MUSKEL PDF

Glykogen kann als Muskelglykogen in der Skelettmuskulatur ca. Im Normalfall wird einer zu intensiven Glucoseverstoffwechselung zuungunsten des Gehirnstoffwechsels jedoch durch Schutzmechanismen vorgebeugt. Allerdings ist die chemische Reaktion sehr langsam, so dass diese Form der Energiebereitstellung mit wachsender Belastung einen abnehmenden relativen Anteil der bereitgestellten Energie liefert. Gehemmt wird sie durch die Blutlactatkonzentration. Neben der Verstoffwechselung von Zucker sind die Muskelzellen auch in der Lage, Energie direkt aus Fett zu mobilisieren.

Author:Tojar Mauzilkree
Country:Finland
Language:English (Spanish)
Genre:Medical
Published (Last):13 February 2013
Pages:153
PDF File Size:9.49 Mb
ePub File Size:11.43 Mb
ISBN:221-4-68754-788-5
Downloads:8604
Price:Free* [*Free Regsitration Required]
Uploader:Zulunos



Hier kommt das Kreatinphosphat ins Spiel, welches eine energiereiche chemische Verbindung aus Kreatin Kr und einem Phosphatrest ist. Glykogen kann als Muskelglykogen in der Skelettmuskulatur ca. Im Normalfall wird einer zu intensiven Glucoseverstoffwechselung zuungunsten des Gehirnstoffwechsels jedoch durch Schutzmechanismen vorgebeugt. Gehemmt wird sie durch die Blutlaktatkonzentration.

Neben der Verstoffwechselung von Zucker sind die Muskelzellen auch in der Lage, Energie direkt aus Fett zu mobilisieren. Dabei sinkt auch die Konzentration von Leucin , Isoleucin und Valin im Blut, was auf eine Beteiligung am oxidativen Stoffwechsel in der Skelettmuskulatur hinweist.

Es stellt die einzige Energiequelle dar, welche die Zelle direkt benutzen kann. Letztere Reaktion stellt aber eine untergeordnete Rolle in der Energiegewinnung dar. Nachteil: Bei Steigerung der Leistung bzw. Weineck , S. Als Energielieferant wird Glukose insbesondere auch aus Glykogen herangezogen. Die Teilprozesse oxidative Decarboxylierung , Citratzyklus und Atmungskette finden im Gegensatz zu den anaeroben Stoffwechselwegen nicht im Cytoplasma statt, sondern in den Mitochondrien. Diese Reaktion setzt bei Ausdauerbelastungen nach etwa 20 Minuten ein.

Sauerstoffdefizit und EPOC.

ASTM D6729 PDF

Energiebereitstellung im sportlichen Training

.

ETHELBERT STAUFFER PDF

Energiebereitstellung der Muskulatur

.

FUNDAMENTOS DE BIOQUIMICA VOET PDF

Energiebereitstellung im Muskel

.

CROSSPATHY PRACTICE PDF

Energiebereitstellung

.

Related Articles