HERMANN HESSE NARZISS UND GOLDMUND PDF

Impressum Narziss und Goldmund - 1. Die Bezeichnung erstaunt. Hesse hat die bescheidenere Bezeichnung bevorzugt. Von einem "Roman" erwartet man vielleicht doch noch mehr, als nur das Schicksal einer Hauptperson dargestellt zu finden.

Author:Mikajar Arashigrel
Country:Botswana
Language:English (Spanish)
Genre:Medical
Published (Last):3 August 2008
Pages:111
PDF File Size:7.78 Mb
ePub File Size:3.35 Mb
ISBN:120-6-51463-374-6
Downloads:66613
Price:Free* [*Free Regsitration Required]
Uploader:Voodoomuro



Bei einem Bildhauermeister lernt er das wahre Wesen der Kunst begreifen. Als der Meister ihm die Hand seiner Tochter und seine Werkstatt anbietet, lehnt Goldmund ab und nimmt seine Wanderschaft erneut auf.

Bei einem Stelldichein mit der Geliebten des Statthalters wird Goldmund ertappt und zum Tod verurteilt. Psychoanalytisches Gedankengut verbindet sich in diesem Roman mit der chinesischen Philosophie des Gegensatzpaars Yin und Yang. Goldmund dagegen sei der Natur verbunden und beziehe seine Kraft aus der Liebe.

Dies sei ihm aber nicht bewusst, denn er habe seine Kindheit vergessen. Goldmund ist von diesen Worten tief betroffen. Auf einmal sieht Goldmund klar: Im Traum hat er zu sich und seinem innersten Selbst, zu seiner Kindheit und seiner Mutter gefunden.

Zwar ahnt er dahinter auch Gefahr und Tod, und dennoch lockt es ihn. Nach einer gemeinsamen Liebesnacht gesteht sie ihm aber, dass ihr Mann auf sie wartet, und so zieht Goldmund allein in die weite Welt, ohne ein Ziel vor Augen. Er freut sich am Leben, der Liebe und der Natur. Als er eines Tages zu einer Burg kommt, nimmt ihn ein Ritter in seinen Dienst. Bis an sein Lebensende wird sich Goldmund an Lydia erinnern: eine der wenigen Frauen, die er nicht erobert hat. Er suchte anderes. Goldmund wandert weiter, doch der Mord lastet schwer auf ihm, weshalb er in einem Kloster Rast macht und eine Beichte ablegt.

Er erlaubt ihm, ab und an vorbeizukommen, um in seinem Atelier zu arbeiten. Als Lehrling will er ihn aber nicht annehmen, zu unstet erscheint ihm Goldmunds Charakter.

Als sie eines Tages von Bauern davongejagt werden und in einem abgelegenen Hof von der Pest gezeichnete Leichen finden, offenbart sich Goldmund die Erbarmungslosigkeit der Naturgesetze: Was ist der Mensch angesichts dieser grausamen Epidemie, die ganze Landstriche heimsucht? Goldmund und Robert treffen die Bauerntochter Lene, die mit ihnen geht. Er ist fasziniert von der riesigen Lebenslust an der Schwelle zum Tod, den die Pest ins Land gebracht hat. Er kommt bei ehemaligen Wirtsleuten unter, nun ohne Ziel und Lebensfreude.

Da wird er jedoch vom Grafen ertappt. Goldmund gibt vor, nur ein Kleiderdieb zu sein. Er wird dennoch in den Kerker gesperrt und soll bereits am folgenden Tag hingerichtet werden. Unterwegs machen sie Rast in der Burg.

Hier begehrte Goldmund einst Lydia, die Ritterstochter. Goldmunds erste Arbeit soll eine Lesekanzel sein. Tagelang sperrt er sich in seine Werkstatt ein, zwei Jahre wird es dauern, bis die Kanzel fertig ist. Er bricht erneut auf, allerdings sucht er dieses Mal eher den Duft der Vergangenheit als die wiedergewonnene Freiheit. Sie, die er in all den Frauen suchte und fand, erwartet ihn nun auch ihm Tod.

Die Verbindung dieser Welten macht die Faszination des Romans aus. Als Urmutter ist sie ein Archetyp im Sinne von C. Neben der psychoanalytischen Erforschung des Individuums trat in westlichen Gesellschaften etwa zur gleichen Zeit eine Unzufriedenheit mit ihrer Kultur zutage. Insbesondere nach dem katastrophalen Ersten Weltkrieg suchten viele Intellektuelle nach neuen, anderen Wertesystemen und gelangten etwa zur chinesischen Philosophie.

Fischer Verlag den Roman als Buch heraus. Hesse selbst schrieb, es verbinde ihn eine besondere Beziehung zu diesem Werk. Diese Zusammenfassung eines Literaturklassikers wurde von getAbstract mit Ihnen geteilt. Wir finden, bewerten und fassen relevantes Wissen zusammen und helfen Menschen so, beruflich und privat bessere Entscheidungen zu treffen.

LA PRUEBA CARMEN GURRUCHAGA PDF

Narziss und Goldmund

Goldmund ist ohne Mutter und Geschwister aufgewachsen. Er lernt angestrengt, um seine Anerkennung zu finden. Nach einigen Tagen im Wald gelangt Goldmund in ein Dorf. Niemals behandelt er eine seiner Geliebten schlecht. Viktor ist originell und voller Geschichten. Das hat ihn gerissen und schlau im Umgang mit den sesshaften Menschen gemacht.

DHARMA ARTE Y PERCEPCIN VISUAL PDF

Narziss und Goldmund

.

MANUAL DE PRODUCCION DE TELEVISION HERBERT ZETTL PDF

Zusammenfassung von NarziƟ und Goldmund (Hermann Hesse)

.

Related Articles